Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Eleanor Roosevelt



Ein herzliches Willkommen allen meinen Lesern! Tretet ein und schaut Euch Annies bunte Welt an.

Freitag, 30. Oktober 2015

Die Eule Leonie

Unsere süße Leonie schwärmt für Eulen. Neulich hat sie mir eine tolle Eule gemalt. Die Zeichnung hat mir so gut gefallen, dass ich sie mit dem Kopierer vergrößert habe und mir ein Muster für eine Applikation angefertigt habe. Meine Nachbarin, ebenfalls Eulenfan, hat dann gemeint, das gäbe die ideale Tasche.


Also im Fundus gekramt und noch eine Nesseltasche gefunden. Dann die Eule aufgebügelt und die sogenannten Feinheiten mit der Freihand-Sticktechnik ausgefüllt. Mein Göttergatte hat natürlich die krummen Flügel reklamiert, er kann einfach nicht einsehen, dass eine Kinderzeichnung nicht in allen Linien gerade ist. Das kommt wohl von seinem Beruf.

Aber die Tasche ist nun gut gelungen, ich habe Leonie noch unterschreiben lassen, dass es professioneller aussieht. Nun kommen meine Enkeltöchter mit größeren Projekten. Es soll eine Tasche mit selbstgemalten Hasen für die Mama sein und ein T-Shirt für den Papa (1.FCK-Fan) mit selbstgemalten Teufel. Mal sehen wie ich das auf die Reihe kriege.

Kommentare:

  1. Hallo Annelie,
    eine echte Künstlerin (so wie die Oma) habt ihr da!
    Ich hätte den Kopf auch so schön schief gelassen, stimmt nämlich: der kindliche Urheber hat seinen ganz eigenen Stil. Schick mal den GG ans Hackmuseum. Miro hat das auch so gehalten!
    Viel Erfolg und Spaß bei den Folgeprojekten.
    Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hey, na, die Eule ist definitiv ein Meisterstück einer neuen Designerin. Da hast du wohl nen paar neue Modezeichnerinnen geschaffen. Die Tasche ist allemal cool.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine sehr schöne Idee, Kinderzeichnungen als Stickerei umzusetzen!
    Und die Eule ist ja wirklich gut geeignet dafür.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anneliese,
    das ist doch mal ein herzallerliebstes Enkelin-Oma-Projekt.
    Und die anderen Ideen hören sich wirklich interessant an.
    Vielleicht hast Du da eine neue Marktlücke entdeckt.
    Knuddelgrüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Idee auch ganz entzückend, auch wenn die Eule ein paar Hahnenkammfedern auf dem Kopf hat, aber das macht die Eule so liebenswert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute, das ist eine Krone, sagt Leonie. Eigentlich ist es der Eulenkönig. LG Annelie

      Löschen