Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Eleanor Roosevelt



Ein herzliches Willkommen allen meinen Lesern! Tretet ein und schaut Euch Annies bunte Welt an.

Samstag, 7. Februar 2015

Dotterle

 

 

In dieser Jahreszeit sehnt man sich doch nach dem leuchtenden Gelb von Primeln und Tulpen. Das tut den Augen so richtig gut.

Schon lange nähe ich kleine Püppchen zu verschiedenen Themen mit Mini-Waldorfpuppenkopf und Kugelkörper. Ostern kommt ja auch ganz bestimmt, was lag da näher, als ein Eidotter-Püppchen zu nähen. Ein Dotterchen, oder wie man in der Pfalz sagt Dotterle.

 

 

Das Dotterle ist aus gelbem Stoff mit einer weißen Filz-Eierschale, und Haaren aus gelber Filzwolle, auf dem Kopf trägt es einen Hut aus einer echten Eierschale. Leider kriegt man nur noch gestempelte Eier, so hat mein Dotterle einen rosa Stempel auf dem Hut. Vielleicht übermale ich ihn mit weißer Farbe.

Kommentare:

  1. Liebe Annliese,
    dein Dotterle sieht ja niedlich aus...und passt auch schön zum kommenden Frühling, der nun hoffentlich nicht mehr so lang auf sich warten lässt;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anni. Sehr süß sieht dein Püppchen allerliebst, das richtige für den Frühling.
    Schönen relaxen Sonnatg und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, musst wohl selber Hühner haben für Eier ohne Stempel. Aber dein Dotterle schaut einfach nur himmlisch aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Hallole Annelie,

    auch was ist der süß!!!! So richtig saftig dottergelb. Ich wusste gar nicht, dass Du auch Püppchen machst.
    Liebe Grüße nach Obba
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie süüß! ♥ Da verliebt man sich doch gleich, einfach zu herzig. Ganz toll gemacht, liebe Annelie! Vielen Dank auch für Deinen netten Kommentar bei mir :-). Eine gute Woche wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen