Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Eleanor Roosevelt



Ein herzliches Willkommen allen meinen Lesern! Tretet ein und schaut Euch Annies bunte Welt an.

Samstag, 10. Dezember 2016

Der Nikolaus war da

am Dienstag bei uns und hat unsere Enkelinnen beschenkt.

Es gab für beide ein Kuschelkissen "wo ist die Katze" und als Gag noch Rentierkacke.

Das war für die Beiden das schönste, ich hatte Brownies gebacken und sie eingetütet als Rentierkacke. Aber so ein Hallo.


Das Kissen mit der Katze habe ich für Beide genäht, jeweils mit anderem Muster. Sie haben ja selbst eine Katze, die sie furchtbar gern haben.

Und die Idee zur Rentierkacke fand ich auf dem Blog Blumis-Kreativ.de, dort befindet sich auch eine PDF Datei mit dem Spruch zum Ausdrucken.


Jedenfalls war sie ein voller Erfolg, wir haben den ganzen Nachmittag gelacht und die Beiden haben sich sehr darüber gefreut.

Kommentare:

  1. Liebe Annelie,
    na das kann ich mir denken, das die Rentierkacke ein Erfolg war...auch die Katzenkissen sind sehr schön!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, was für eine tolle Idee, Rentierkacke. Die Kissen sehen auch cool aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja beides sehr originell, da hätte ich auch was zu lachen gehabt.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anni. Die Katzenkissen sind sehr niedlich. Sehr orginell das Gebäck . Hätte ich auch sehr gelacht.Schönen 3. Adventswoche und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein süßes Kissen! Tolle Idee. Die Rentierkacke ist mir auch kürzlich im Netz begegnet, witzige Sache :o). Achja, liebe Annelie: Schau mal auf meinem Blog vorbei, da gibt's eine kleine Überraschung für Dich. LG & einen schönen Adventssonntag!
    Nata

    AntwortenLöschen