Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Eleanor Roosevelt



Ein herzliches Willkommen allen meinen Lesern! Tretet ein und schaut Euch Annies bunte Welt an.

Donnerstag, 17. März 2016

Ein Alptraum

Wie ich vor Wochen ja schon geschrieben habe, hatten wir zu Weihnachten einen Brand im Dachgeschoß im Badezimmer. Wochenlang haben wir jetzt renoviert, alles Alte rausgerissen, neu gefliest und neues WC, Waschbecken, Dusche usw. eingebaut. Zwischendurch gab es immer Rückschläge. Zum Beispielt hat sich beim Abschlagen der alten Fliesen herausgestellt, das dass Dach in der Gaube nicht dicht ist. Also Dachdecker kommen lassen. Lauter solche Überraschungen, damit muss man in einem alten Haus rechnen.


Nun war das Bad so weit fertig, dass wir die Armaturen anbringen konnten. Beim Probelauf letzte Woche ist in der Dusche kein Wasser abgelaufen. Also was war zu tun, die eingemauerte Duschwanne wieder rausschlagen, damit man an die Leitungen kommt. Alleine hat mein Mann nichts ausrichten können. Wir haben einen professionellen Rohrreinigungsdienst geholt. Mit dem Ergebnis, dass bei mir unten im Erdgeschoß aus der Küchenspüle die stinkige braune Brühe herausgeschossen ist, die Küche überschwemmt war. Das reicht aber noch nicht, in der Wohnung von unserem Sohn kam das Zeugs aus der Dusche und hat Flur und Wohnzimmer eingeweicht. Da kam Freude auf, bin mit allen alten Handtüchern, die ich im Keller gesammelt habe gerannt. Das war wirklich zum k.......


Habe drei Stunden geputzt bis wieder alles sauber war und dann musste alles noch trocknen. Das Laminat in unserer Küche ist immer noch leicht angehoben. Ich hoffe es macht sich wieder.

Jetzt brauchen wir wieder den Fliesenleger um die Duschwanne einzufliesen. Und dann kann ich endlich alles putzen, das ganze Dachgeschoß ist gründlich eingestaubt und eingesaut. Vermutlich schaffe ich das vor Ostern nicht mir. Aber das Ende dieser Aktion ist in Sicht.

Allmählich geht mit das ganze an die Substanz, bin fix und fertig. Und an Basteln und Nähen ist im Moment wirklich nicht zu denken. Brauche dringend Urlaub.


GBPicsOnline.com


Na hoffentlich!


Kommentare:

  1. Ach Annelie, das ist ja wirklich ein Alptraum! Mach mal Pause über Ostern und lass auch mal die Männer an die Putzlappen - die schaffen das!
    Ich drück Dich aus der Nähe
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anneliese,
    boah, wenn`s kommt, dann aber heftig...ich kann es dir so gut nachvollziehen, wie dir/euch zumute ist, nach solch eine Odyssee!Aber tröste dich, irgendwann ist der ganz Spuk vorbei und du hast alles wieder schön und kannst dich wohlfühlen...und dann macht auch das Handarbeiten wieder Freude.
    Ich drücke dir die Daumen, das nun alles klappen wird...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh je oh je, da kommt ja alles Unglück zusammen bei euch. Gerne würde ich dir heute viel Sonne schicken. Aber leider ist hier nix zu sehen außer grauem Himmel. Ich hoffe für dich, dass du den letzten Rest noch überstehest und keine weiteren Überraschungen kommen.
    Einen dicken Knuddler schicke ich dir mal rüber und
    einen schönen Freitag wünsche ich dir.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Achje, da jagt ja ein Unglück das nächste :-((. Da drücke ich aber ganz feste die Däumchen und wünsch Euch monstermäßig viel Glück, dass es das jetzt war und ganz bald Ruhe einkehren kann! Liebe Wochenendgrüße schickt Dir Nata

    AntwortenLöschen
  5. Oh je Annelie, du hast mein ganzes Mitgefühl, solache Dramen braucht man wirklich nicht. Ich hoffe, dass du/ ihr trotzdem schöne Ostertage verleben könnt und mal von der ganze Sache etwas Abstand nehmen könnt.
    Ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ach, liebe Annelie, das klingt ja gar nicht gut, aber Du schreibst: "...das Ende dieser Aktion ist in Sicht" Vielleicht hat ja der Supermann im Hintergrund ein bisschen mitgeholfen ;-))) ich drück Dir die Daumen, dass es nicht mehr ganz so schwer ist für Dich und Du ein paar schöne Ostertage genießen kannst. Ich wünsche es Dir und Deiner Familie und schicke fröhliche Ostergrüße aus dem Drosselgarten.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Oh Mann, da würde ich auch durchdrehen. Wo ich Putzen so liebe ;-)
    Ich drücke die Daumen, dass Du trotz allem das Osterwochenende einigermaßen genießen kannst.
    Dein neuen Foto da oben ist ganz zauberhaft!
    LG Judy

    AntwortenLöschen