Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Eleanor Roosevelt



Ein herzliches Willkommen allen meinen Lesern! Tretet ein und schaut Euch Annies bunte Welt an.

Sonntag, 29. Juni 2014

Ein Monat ein Herz im Juni und mein neuer Quilt

Juni ist der Rosenmonat, normalerweise, in diesem Jahr nicht, da hat alles viel früher angefangen. Rosen liebe ich über alles, aus diesem Grund habe ich mal in meinen Rosenstoffen gestöbert und mir ein großes Herz als Kissen genäht. Natürlich aus Rosenstoff.

 

 

Das Herz kommt aber nicht alleine daher. Es gibt noch einen neuen Quilt dazu. Schon lange hat mich die Technik des Rag-Quilts gereizt. 

Diese Quilts werden anders genäht als herkömmliche Quilts und sind einfach zu gestalten. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Quilts wird bei Rag Quilts jedes einzelne Quadrat separat wattiert, genäht und gequiltet, bevor die Decke zusammengenäht wird. Das erleichtert die Arbeit beim Zusammennähen der Quilt-Lagen.

 


Das Schöne daran ist, dass man die Nähte nach außen nähen kann und hinterher wird alles eingeschnitten, sozusagen mit Absicht ausgefranst. Dann kommt das ganze Teil in die Waschmaschine und hinterher in den Trockner. Damit die offenen Nähte etwas verfilzen.


Als ich den Quilt gerade mit der Schere bearbeitete kam meine vierjährige Enkelin dazu.  "Oma, ich möchte auch eine Decke zerschneiden!" war der Kommentar. Ja wenn das so einfach wäre.




Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Herz! Und der Quilt, wow, der ist wirklich der Hammer! ♥ Traumhafte Farben/Stoffe, und diese Technik mit den ausgefransten Nähten finde ich bildschön :-). Noch einen schönen Sonntag wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anni,
    Ein schönes Rosenherz hast du genäht. Ich habe mein Motiv schon gestickt muss es heute noch nähen......
    Einen ragtimequilt habe ich auch schon mal genäht. Hat viel Spass gemacht.
    Dann hoffen wir mal, dass deine Enkelin nicht irgendeine Decke zerschneidet..... Wenn das die oma schon vormacht....
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Technik, die kenne ich nicht, na ja, ich habe schon lange keine PW_Ouilts mehr gemacht. Man müsste mal wieder ......... :-D)) Der Quilt gefällt mir ausgesprochen gut.
    Meine Enkelin hat, als sie so ca. 5 Jahre alt war aus der gepatchten Tagesdecke , die ich für das Schlafzimmer der Eltern gemacht hatte, mitten aus dem Sternenmuster, übergreifend von einem Stern in den anderen, ein Stück rausgeschnitten, weil sie für ihre Pferde so eine kleine Satteldecke haben wollte und das natürlich aus der re. Seite. Die Decke war erst wenige Wochen alt, das Kind hatte sich ganz ruhig im Schlafzimmer beschäftigt. Die Reparatur war gar nicht so einfach :-(. Die Decke war nur mit blau-weißen Sternen gepatcht, also richtig schön nordisch. Begeisterung seitens der Erwachsenen war nicht zu spüren. :-D))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anneliese,
    traumhaft schöne Stoffe hast Du Dir für Dein Juni-Herz und den Quilt ausgesucht *schwärm*, die Quilt-Technik ist toll!
    hach, ich liebe Rosen auch über alles


    liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anneliese,

    dein Juni Harzchen ist wieder ganz bezaubernd schön geworden und auch der Ragtime Quilt ist klasse. Das habe ich noch nicht probiert...;-)

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen