Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Eleanor Roosevelt



Ein herzliches Willkommen allen meinen Lesern! Tretet ein und schaut Euch Annies bunte Welt an.

Montag, 19. Mai 2014

Nasse Urlaubstage

Am 10. Mai war es endlich so weit. Unser langersehnter Urlaub!

Der erste Tag war wunderschön, eine hübsche Ferienwohnung mit einem Traumgarten

 

 

 Wunderschön gestaltet mit kleiner Terrasse, auch ideal für Hunde.

 

 

Sie fühlten sich sichtlich wohl. Am nächsten Tag, Muttertag, grau, großer Regen. So ging es die ganze Woche weiter. Wir haben jede trockene Minute ausgenutzt um mal rauszugehen. Ab und zu gab es kurze sonnige Abschnitte.

Einen Tag waren wir in Lindau

 

 

am nächsten Tag in Friedrichshafen. Da gab es eine längere Sonnenphase.

 

Das Zeppelinmuseum interessierte uns, wir haben uns alles angeschaut.

Dieses Schild habe ich in Lindau am Hafen entdeckt.

 

Anscheinend gibt es wie überall Irre, die nicht aufpassen können.


Dann waren wir bei Regen und Hagel noch in Wolfegg im Automuseum von Fritz B. Busch. Das war sehr sehenswert. Leider habe ich davon nur Handyfotos und weiß nicht wie ich die auf den PC bekomme.


Mein Mann und ich haben total in Nostalgie geschwelgt. Neben vielen ganz alten Autos und Motorrädern gab es nämlich auch eine Abteilung der 50er und 60er Jahre. Sie war auch mit den entsprechenden Accessoires von damals ausgestattet,  das war Klasse. Es gab den ersten VW-Käfer, die Isetta, das Goggo, den Kabinenroller, den Loyd (hatte damals unsere Mieterin unten im Haus und weil er so summte hat sie ihn liebevoll "Bienchen" genannt), einen umgebauten VW-Bully als Campingbus, wir waren Beide hin und weg. Das hat den trüben Tag gerettet.


Irgendwie haben wir diese kalte (hätte eine Winterjacke vertragen können) und nasse Woche dann doch herumgebracht. Dazu hat aber auch die schöne Ferienwohnung beigetragen. Obwohl wir die Terrasse dann doch nicht intensiv  nutzen konnten. Schön wars.

 

 

Kommentare:

  1. Liebe Anneliese,

    wie schade, dass euer Urlaub so verregnet war....aber wie schön, dass ihr ihn trotzdem einigermassen genutzt habt...Am Bodensee ist es herrlich...doch bei Sonnenschein macht`s natürlich überall mehr Spaß....jedoch können wirs uns nicht aussuchen;-)

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Schade, daß Ihr so schlechtes Urlaubswetter hattet, aber zum Glück hattet Ihr ja trotzdem schöne Ausflüge :-). Die alten Autos samt Accessoires waren bestimmt traumhaft, und das Zeppelinmuseum hätte ich auch gerne gesehen, Zeppeline finde ich total faszinierend :-). Liebe Grüße, Nata

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass ihr gerade so eine Schlechtwetterphase gehabt habt.
    Wir lieben den Bodensee und haben schon viele Urlaube--- fast immer bei tollem Sonnenwetter---- dort verbracht. mein Mann hat mal 5 Jahre in Überlingen gelebt und ist dort auf''s Gymnasium gegangen. Es liegt direkt am See. Unsere Bodenseeurlaube sind dann auch immer am Überlinger-See. Trotzdem, der Bodensee ist immer eine Reise wert, denn auch bei schlechtem Wetter kann man wirklich sehr vielseitige Touren unternehmen, es ist für jeden etwas dabei.
    Du siehst, ich gerate ins Schwärmen. :-D))
    LG Ute

    AntwortenLöschen