Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Eleanor Roosevelt



Ein herzliches Willkommen allen meinen Lesern! Tretet ein und schaut Euch Annies bunte Welt an.

Samstag, 25. Januar 2014

Ein Stück von diesem und ein Stück von jenem

Jede Näherin hat doch eine Menge Stoffstücke im Schrank, die für ein ganzes Projekt nicht mehr ausreichen. In meinem Schrank z. B. habe ich noch verschiedene Walkstoffe aufgehoben, die nicht mehr für eine Jacke oder Weste ausreichen. Und soviele Schals, Mützen und Handschuhe kann ich auch nicht gebrauchen.

 

Nun habe ich bei Farbenmix einen ganz tollen Schnitt für eine Walkjacke entdeckt. Sie ist aus ganz vielen Stoffstücken gepatcht, was super aussieht. Auf der Farbenmix-Seite kann man sich die verschiedenen Muster-Beispiele ansehen. Entweder ganz knallig, oder mit dezenten Mustern, mit und ohne Kragen. Ich war fasziniert. Den Schnitt musste ich haben. Und umgesetzt war er auch gleich, die Jacke ist einfach zu nähen. 

 

In den letzen Jahren habe ich mich nämlich von Kleidergröße 38 zu 44 gesteigert und es passt nicht mehr alles so ohne weiteres. Meine Mutter, die mir früher die genähten Kleidungsstücke angepasst und abgesteckt hat, lebt nicht mehr. Also bin ich zu einfachen Schnitten übergegangen, bei denen ich nicht viel anprobieren muss. 

Den Kragen habe ich einfach weggelassen und die Jacke mit einem Streifen Walkstoff eingefasst, den ich mit dem Wellenschneider abgeschnitten habe. Verschlossen wird sie mit Schlaufen und Knöpfen.

  




Kommentare:

  1. Hallo Anneliese,

    deine Jacke sieht Spitze aus...sie ist dir sehr gut gelungen...eine tolle Stoffkombi hast du gewählt!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, das hatte ich alles noch da. Eigentlich hätte ich die Jacke gerne noch mal etwas auffälliger.
      LG Annelie

      Löschen
  2. Hallo Anni.
    Sieht schick aus deine Jacke eine tolle Lösung um so Stoffe zu verarbeiten.
    Schönen Sonntag und angenehme Woche. Herzlichst Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Resteverwertung, Gefällt mir gut, solche Resteverarbeitung habe ich auch schon oft gemacht, da kann man herrlich kreativ sein.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anni,
    eine tolle Resteverwertung. Ich spare auch immer jeden Schnipsel auf, vielleicht kann man ihn ja noch irgendwo zu gebrauchen. Deine Stoffe haben jetzt eine tolle Verwertung gefunden.
    Bianca

    AntwortenLöschen