Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Eleanor Roosevelt



Ein herzliches Willkommen allen meinen Lesern! Tretet ein und schaut Euch Annies bunte Welt an.

Samstag, 7. Dezember 2013

Zweiter Advent




Advent

Der Frost haucht zarte Häkelspitzen
perlmuttergrau ans Scheibenglas.
Da blühn bis an die Fensterritzen
Eisblumen, Sterne, Farn und Gras.

Kristalle schaukeln von den Bäumen,
die letzten Vögel sind entflohn.
Leis fällt der Schnee ...... in unsern Träumen
Weihnachtet es seit gestern schon.

Mascha Kaleko

 
 



Vor ein paar Jahren habe ich Mascha Kaleko entdeckt. Und dieses wunderschöne Gedicht berührt mich ganz besonders. Jedes Jahr zur Adventszeit hole ich es hervor und freue mich daran. Es ist so schlicht und doch so ergreifend.

Meinen Lesern wünsche ich einen schönen zweiten Advent.

Kommentare:

  1. Wirklich eine sehr schönes Gedicht. Danke , dass du es eingestellt hast.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anni.Toll sehen deine Eiskristalle aus und das Gedicht ist richtig schön. Schöne Adventswoche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen